#Aprilkink 2022 – im Schnee

Content Notes: Sex, BDSM (für diesen Post und wohl für jeden Text, den ich verlinken werde)

Wenn ich nichts verwechsle, ist der Aprilkink vollständig einer Initiative von shinyKitten entsprungen, ursprünglich als kleines Schreibevent für die persönliche Motivation:

Dann haben noch andere Leute mitgemacht (seit 2020 inklusive mir – hier könnt ihr euch die Texte 2020 anschauen, hier die vom letzten Jahr und theoretisch könnt ihr ein Büchlein damit sogar kaufen.) und so langsam wird das ganze immer größer und twitter-umspannender (das ist großartig 😀 ).

Kittens Blog für den Aprilkink findet ihr dort: https://aprilkink.home.blog

Ich werde auch für dieses Event erytanische Geschichten schreiben, die Prompts haben dieses Jahr allerdings einen kleinen Twist: Meine Promptliste orientiert sich dieses Mal an Dingen rund um die erytanischen Sonnenwend- und (in Erytan das Gleiche) Neujahrsfeierlichkeiten. Zumindest so weit, wie diese in den Text-RPs eine Rolle spielen durften. Euch erwartet also Content, den ihr bisher im Roman bzw. den Romanen (Band 2 geht bald wieder zurück auf die Werkbank) noch nicht zu sehen bekommen habt.

Warum?

Weil die Welt da draußen gerade ziemlich unerträglich ist und ich eine Promptliste wollte, die dazu verleitet, nur über positive und schöne Dinge zu schreiben.

Außerdem ist das Wetter hier gerade auch eher winterlich als frühlingshaft. Also … passt. Vielleicht schreibe ich im Gegenzug im Oktober ja über das Frühlingsfest.

Falls andere Lust haben, meine Promptliste zu verwenden, wird es dieses Jahr schwierig. Es sei denn, ihr wollt Fanfiction schreiben. Dagegen sage ich nichts.

Reminder, wie ich die Challenge für mich gestalte:

Jeden Werktag nehme ich einen Prompt und schreibe ein Drabble. Jeden Samstag ziehe ich zusätzlich eine Erweiterung und schreibe Samstags 200 statt 100 Wörter.

Am 01.04. geht es los und wie immer wird sich die Promptliste mit jedem Tag etwas ausdünnen und sich dafür das Inhaltsverzeichnis füllen, bis es keine Prompts mehr gibt.

Da es dieses Mal eine Promptliste gibt, bei der die Reihenfolge nicht komplett unerheblich ist, ist der Ablauf ein bisschen anders als üblich, aber ich habe mir dann doch ein paar Freiräume gelassen.

Wichtig: Die Content Notes für die Geschichten stehen in den Tags. Die Tags stehen neben dem Posting. Wer keine benötigt, kann sie in Ruhe ignorieren. Wer sie braucht, kann sie bequem lesen und sich dann entscheiden, das Passwort einzugeben oder nicht :).

Wenn euch wichtige CN fehlen, dann zögert nicht, mir bescheid zu geben! Ich ergänze sie gerne.

#Aprilkink 1 – Unübersehbare Argumente
Thema: Letzte Sitzung des Adelsrates
Passwort: Throw some glitter

#Aprilkink 2 – Tausche Sorgen gegen Glitzer
Thema: Ein Besuch beim Sorgenbaum
Passwort: Das ist nicht nebenan!

#Aprilkink 3 – Fesselnde Bekanntschaft
Thema: Besuch auf dem Markt (Bondage Kurs)
Passwort: Crashkurs

#Aprilkink 4 – Inspiration so ziemlich überall
Thema: Tierausstellung besuchen
Passwort: Mäh

#Aprilkink 5 – Gilt das schon als Schummeln?
Thema: Brett- und/oder Kartenspiel
Passwort: Definitiv.

#Aprilkink 6 – Bittersüß
Besuch auf dem Markt (Süßigkeiten shoppen)
Passwort: Taktil

#Aprilkink 7 – Unterm Zucker sieht wesen das sowieso nicht
Thema: Kuchen in kleinen Straßentempeln segnen lassen
Passwort: Tradition

#Aprilkink 8 – Vor dem Kauf probetanzen
Thema: Besuch auf dem Markt (Neuerscheinungen Musik shoppen)
Passwort: Wildrose

#Aprilkink 9 – Kooperationen
Besonderes Straßenessen im Verkauf
Passwort: Kennenlernen

#Aprilkink 10 – Selbstreflexion
Thema: Besuch auf dem Markt (Schmuck und Kunst)
Passwort: versteckte Bedeutung hier einfügen

#Aprilkink 11 – Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft
Thema: Erfindungen und Erfolge anschauen
Passwort: Catering!

#Aprilkink 12 – Enthusiastisch!
Thema: Besuch auf dem Markt (BDSM-Artikel shoppen)
Passwort: Eine bunte!

#Aprilkink 13 – Passiert uns allen mal, oder?
Thema: Das Haus ausräuchern
Passwort: Ups!

#Aprilkink 14 – Wer da wohl sitzt
Thema: Besuch auf dem Markt (Sprachkurs)
Passwort: Privatunterricht

#Aprilkink 15 – Erytanische Bräuche
Thema: Den Neujahrsapfelkuchen backen
Passwort: Märchen

#Aprilkink 16 – gemeine Ablenkung
Thema: Besuch auf dem Markt (etwas Nützliches: Werkzeuge, Haustierzubehör, Rohstoffe)
Passwort: traumhaft

#Aprilkink 17 – Motivation, so wichtig
Thema: Haus und Straßen mit Immergrün, Gebäck und grünem Schmuck schmücken
Passwort: Überforderung

#Aprilkink 18 – Praktische Arbeiten
Besuch auf dem Markt (Neuerscheinungen: Bücher)
Passwort: Erste Flüge

#Aprilkink 19 – diverse Kätzchen
Thema: Sternförmige Katzenkekse backen
Passwort: mehrdeutig

#Aprilkink 20 – Es gibt auch harmlose Lieder, ehrlich!
Thema: Neujahrslieder
Passwort: Geselligkeit

#Aprilkink 21 – Bitten werden nicht abgeschlagen (anderes schon)
Thema: Besuch auf dem Markt (Ohrfeigenseminar)
Passwort: Subspace

#Aprilkink 22 – Geschwister
Thema: Neujahrsbrot
Passwort: Zerbrechliches

#Aprilkink 23 – Den Berg hinauf
Thema: Auf dem Weg zum Neujahrstempel / Kutschfahrt
Passwort: Falkenflug

#Aprilkink 24 -Gewusel!
Thema: Ankunft im Neujahrstempel
Passwort: Royal

#Aprilkink 25 – Dreiklang
Thema: Zufallsaktivität im Tempel: Sich etwas wünschen
Passwort: Annäherungen

#Aprilkink 26 – Harmlose Glasdinge
Thema: Zufallsaktivität im Tempel: Magische Tiere und Pflanzen beobachten
Achtung! Dieses Drabble hat KEIN Passwort. Ihr könnt es einfach lesen.

#Aprilkink 27 – Einsames Ritual
Thema: Zufallsaktivität im Tempel: die unterirdische Quelle aufsuchen
Passwort: Herab

#Aprilkink 28 – Aufeinander aufpassen und so
Thema: Zufallsaktivität im Tempel: Essen und Trinken
Passwort: Soso…

#Aprilkink 29 – Feuer-Werke
Thema: Magisches Feuerwerk
Passwort: Wellengleich

#Aprilkink 30 – Bis zum nächsten Mal
Thema: Verwandtschaftsbesuch mit Keksen
Passwort: *winkt*

Du kannst nicht genug von kinky Geschichten bekommen?

An dieser Stelle empfehle ich noch einmal den Blog von Aprilkink-Gründungsperson Kitten. Dieses Jahr außerdem mit Texten von Josa und Noro: https://aprilkink.home.blog.

Außerdem veröffentlicht Kián flauschige BDSM-Texte dort: https://rattarium.de/category/kinktober/

Autor: June T. Michael

June Thalia lebt mit rheir Partnerperson und leider ohne eigene Katze irgendwo in Österreich und macht beruflich was mit Texten. Und Bildern. Daher macht rhei auch rheir Bücher und die Grafiken dazu alle selbst.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: